Initiativkreis Ressourceneffizienz: Jetzt noch anmelden!

Der Initiativkreis Ressourceneffizienz lädt zur nächsten digitalen Sitzung am 24. November 2021 von 9.00 bis 12.00 Uhr. Das Motto: Mobilität der Zukunft – Intelligent. Nachhaltig. Ressourceneffizient. Jetzt noch anmelden!

Berlin, 15.11.2021 – DER MITTELSTANDSVERBUND lädt zum Diskurs in Sachen Mobilität der Zukunft und nimmt in seinem nächsten Initiativkreis das Thema „Wie umweltfreundlich sind Elektroautos?“ bzw. „Welchen Ressourcenbedarf haben Elektroautos?“ mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) genauer unter die Lupe. Dabei fließen in die Ressourcenbewertung vorrangig zwei Kriterien ein, der kumulierte Energie-, wie auch der kumulierte Rohstoffaufwand – beide werden am 24. November näher beleuchtet.

Nicht zu vergessen, stellt DER MITTELSTANDSVERBUND den „Champagner der Energiewende“, die Rolle von Wasserstoff auf dem Pfad einer zukunftsfähigen Mobilität, auf den Prüfstand, um Ihnen die Chancen eines intelligenten Wasserstoffeinsatzes eindrücklich aufzuzeigen.

Letztendlich kann es der Mix aus beidem sein, der den Unterschied macht, und uns in ein neues Mobilitätszeitalter überführt – freuen Sie sich auf eine rege Diskussion, was neue Mobilitätskonzepte für die Verbundgruppen bedeuten.

Spannende Einblicke in Politik, Wissenschaft und Best Practice 

Es erwarten Sie spannende Einblicke in Politik, Wissenschaft und Best Practice rund um das Thema Mobilität. 
 
Die Key Note von Frau Eva Ackermann, Leiterin des Referates Elektromobilität und Ladeinfrastruktur im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVi) wird die politischen Leitplanken einer nachhaltigen Mobilität aufzeigen.
 
Als Mobilitätsexpertin des IFEU-Institutes gibt Frau Dr.-Ing. Kirsten Biemann basierend auf den neuesten Studien einen Überblick zu dem Themenkomplex „Klimaschutz im Verkehr - Wie umweltfreundlich sind Fahrzeuge mit alternativen Antrieben?“.
 
Best Practice aus den Verbundgruppen stellt Herr Manfred Rössling am Beispiel der REWE Group vor „Ladeparks und mehr - Wohin geht die Reise im Lebensmitteleinzelhandel (LEH)?“.

Abgerundet wird die Sitzung mit einem weiteren Highlight, dem Vortrag  von Herrn Prof. Dr. Siegfried Balleis, Institut für politische Wissenschaft, Friedrich- Alexander Universität Erlangen-Nürnberg  (FAU), zum Thema „Wasserstofftechnologie und deren Beitrag zur Dekarbonisierung der Mobilität“.
 
DER MITTELSTANDSVERBUND freut sich über Ihre Teilnahme an diesem Format und den nahenden Austausch zum Thema.

Sie wollen auch dabei sein? Dann melden Sie sich heute noch an:

Zur Anmeldung

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Sabine Schäfer DER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Sabine Schäfer Projektleitung Klimaverbund und Referentin Klima und Energie Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht