Wichtige Neuerungen zum Verpackungsgesetz: Einladung zum Kurzbriefing am 5. März 2021

Die zweite Verpackungsgesetznovelle (VerpackG) hat es in sich! Der Initiativkreis Ressourceneffizienz lädt herzlich dazu ein, Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Das virtuelle Treffen findet am 5. März von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.

Berlin, 09.02.2021 - Pandemiebedingt findet der Austausch des Initiativkreises Ressourceneffizienz nicht wie geplant physisch in Berlin sondern virtuell statt. In kompakter Form werden wir dabei rund um die zweite Novelle des VerpackG informieren und Ihnen Gelegenheit zum fachlichen Austausch geben. Denn trotz der krisenbedingt angespannten Lage werden im Bereich Nachhaltigkeit/Ressourcen die Gesetzesvorhaben weiter vorangetrieben – mit nicht unerheblichen Auswirkungen für Ihre Unternehmen.

Betroffen von den Neuerungen bzw. Änderungen durch den Gesetzesentwurf können u.a. sein: Erstinverkehrbringer, Importeure, Hersteller, (Online)-Händler, Duale Systeme, Bevollmächtigte.

Es geht beispielsweise um verpflichtende Mehrweg-Lösungen zum gleichen Preis für To-Go-Getränke und Speisen, um die Ausweitung der Pfandpflicht für ausnahmslos alle Einwegkunststoffflaschen und Getränkedosen,  Mengenvorgaben für den Recyklatanteil bei der Herstellung von PET-Getränkeflaschen und neue Registrierungspflichten für Letztvertreiber von Serviceverpackungen. Die Gesetzesänderungen sollen überwiegend am 3. Juli 2021 in Kraft treten. Lassen Sie uns das Gespräch über Finanzierung und Logistik von Mehrwegsystemen eröffnen und Lösungen erörtern.

Für einen einleitenden Impuls zum Thema konnten wir Frau Rachut, Vorständin der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) gewinnen. Im Anschluss daran wird uns Herr Dr. Klein, Referat WR II 5 Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen, Wertstoffrückgewinnung seitens des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) einen Einblick in die weiteren Umsetzungsziele des VerpackG geben. Beide Referenten stehen im Nachgang zum Input für einen fachlichen Austausch zur Verfügung.

Das Kurzbriefing mit anschließendem Erfahrungsaustausch „Verpackung aktuell“ wird am 5. März 2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr  via TEAMS-Sitzung virtuell stattfinden.

Bitte melden Sie sich hier an: 

Zur Anmeldung

Den Veranstaltungslink senden wir Ihnen rechtzeitig im Vorfeld des Termins zu.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Format und den nahenden Austausch zum Thema.

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Sabine Schäfer DER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Sabine Schäfer Referentin Klima und Energie Projektleitung Klimaverbund Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht