MITTELSTANDSVERBUND-Präsident plädiert für umfassende Modernisierung

Eckhard Schwarzer, Präsident des MITTELSTANDSVERBUNDES und stellv. Vorstandsvorsitzender der DATEV eG, plädiert im Gespräch mit dem Wirtschaftsbeirat Bayern dafür, die Corona-Krise als Weckruf für eine umfassende Modernisierung zu nutzen. Dazu gehören eine Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltung, die digitale Souveränität Europas und Strukturreformen nach den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft.

München, 03. Juni 2020 - "Die Corona-Pandemie bleibt das dominierende Thema in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Auch wenn zahlreiche Maßnahmen nun wieder auf eine Normalisierung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens hindeuten: Diese Normalität wird eine ganz andere sein als noch im Februar 2020. Und mit dieser neuen Normalität müssen wir lernen, umzugehen. Wir müssen diese Krise als Weckruf zu einer umfassenden Modernisierung begreifen – sowohl mit Blick auf mögliche weitere Krisen in der Zukunft als auch hinsichtlich eines wirtschaftlichen Wiederaufbaus Deutschlands und Europas. Ein Zurück zum Vorher wird es nicht geben und das darf auch nicht unser Anspruch sein!" - starke Worte von MITTELSTANDSVERBUND-Präsident Eckhard Schwarzer im Gespräch mit dem Wirtschaftsbeirat Bayern. 

Eckhard Schwarzer, Präsident des MITTELSTANDSVERBUNDES, im Gespräch mit dem Wirtschaftsbeirat BayernDazu stellt Eckhard Schwarzer drei zentrale Themen in den Mittelpunkt:

  1. Die Modernisierung unseres behördlichen Verwaltungsapparates

  2. Die digitale Souveränität Europas und

  3. Einen Appell für eine zukunftsgerichtete Krisenbewältigung nach den Prinzipien unserer Sozialen Marktwirtschaft.

Welche Anregungen er gibt, um aus der jetzigen Krise vielleicht stärker heraustreten zu können, als wir hineingegangen sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag:

Seite drucken

Ansprechpartner

Juliane IboldDER MITTELSTANDSVERBUND
Juliane Ibold Leiterin Kommunikation und Digitalisierung Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht