Achtung: Falsche Rechnungen zum Verpackungsregister im Umlauf

Derzeit sind Rechnungen im Umlauf, die den Anschein erwecken könnten, dass diese in direktem Zusammenhang mit einer Registrierung im Verpackungsregister LUCID der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) stehen. Hierbei handelt es sich um einen Betrugsversuch – DER MITTELSTANDSVERBUND informiert.

Osnabrück, 18.02.2020 – Derzeit kursieren Schreiben beziehungsweise Rechnungen eines „Bundeszentralregister für Verbund-Verpackungsstoffe – BzVV“ aus Berlin, mit denen die adressierten Unternehmen zu Zahlungen von Rechnungsbeträgen aufgefordert werden. Diese Schreiben können vermuten lassen, dass in Rechnung gestellte Beträge in direktem Zusammenhang mit Verpackungsregister LUCID stehen.

Das ist nicht der Fall. Auf diese Rechnungen sind keine Zahlungen zu veranlassen. Es handelt sich um einen Betrugsversuch.

Ein „Bundeszentralregister für Verbund-Verpackungsstoffe – BzVV“ existiert nicht. Die zuständigen Strafermittlungsbehörden in Berlin sind informiert.

Die Registrierung und die Datenmeldungen zu den Verpackungsmengen nach dem Verpackungsgesetz sind ausschließlich bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) möglich. Alle Tätigkeiten sowie die Inanspruchnahme von Leistungen der ZSVR sind für die verpflichteten Unternehmen kostenfrei. Die ZSVR versendet keine Zahlungsaufforderungen oder Rechnungen an Unternehmen.

Kosten entstehen für die Unternehmen durch den Abschluss eines Systembeteiligungsvertrages zur Entsorgung und dem Recycling der durch diese in Verkehr gebrachten Verpackungen von Waren. Die Rechnungen für diese Leistungen werden weder von der ZSVR noch von ähnlichen Einrichtungen des Bundes in Rechnung gestellt, sondern von dem jeweils ausgewählten System.

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Sabine SchäferDER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Sabine Schäfer Referentin Klima und Energie Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
Tel.: +49 (30) 59 00 99 664
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht