Fragebogen zur Studie „Data-Sharing in Verbundgruppen“ – Ihre Unterstützung ist gefragt!

Aktuell diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft, wie der rechtliche Rahmen der Plattformökonomie angemessen auszugestalten ist, um Wettbewerb zu gewährleisten. Im Zentrum der Diskussion steht dabei die Kontrolle über und der Austausch von Daten zwischen den einzelnen Marktteilnehmern. DER MITTELSTANDSVERBUND bzw. die ServiCon Service & Consult eG haben in diesem Rahmen im Februar 2019 eine Studie in Auftrag gegeben, weche die Möglichkeiten und Vorteile einer gemeinschaftlichen Datennutzung analysiert. Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung!

Berlin, 12.04.2019 – Aktuell diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft, wie der rechtliche Rahmen der Plattformökonomie angemessen auszugestalten ist, um Wettbewerb zu gewährleisten. Im Zentrum der Diskussion steht dabei die Kontrolle über und der Austausch von Daten zwischen den einzelnen Marktteilnehmern. Auch Verbundgruppen und deren Anschlusshäuser verfolgen in diesem Bereich verschiedenste Ansätze. Die Möglichkeit des Teilens von Daten, die Ansprüche auf Zugang zu Daten und die entsprechenden wettbewerbs- und datenschutzrechtlichen Implikationen sind bislang nicht hinreichend aufgearbeitet, vor allem nicht mit Blick auf die derzeit dominanten E-Commerce Plattformen.

Fragebogen zur Studie „Data-Sharing in Verbundgruppen“ – Ihre Unterstützung ist gefragt!Die Ausarbeitung eines Konzepts zur Stärkung des Wettbewerbs durch Zugang zu Daten gerade in genossenschaftlichen oder sonst förderwirtschaftlichen Verbundgruppen ist deshalb Thema einer Studie, welche DER MITTELSTANDSVERBUND beziehungsweise die ServiCon Service & Consult eG im Februar 2019 bei Prof. Dr. Nikolas Guggenberger, LL.M. (Universität Münster) sowie Frau Dr. Vera Demary (Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.) in Auftrag gegeben haben. Ziel ist, ein Papier zu erstellen, dass die Möglichkeiten und Vorteile einer gemeinschaftlichen Datennutzung gerade auf den verschiedenen Plattformen für Konsumgüterhandel analysiert und dabei den genossenschaftlichen Ansatz näher bewertet.

Ihre Unterstützung ist jetzt gefragt!

Der Fragebogen soll dabei helfen, eine ausreichende Tatsachengrundlage für die in Auftrag gegebene Studie zu erarbeiten. Ihre Mitarbeit und Einblicke in die Praxis sind dabei von größter Bedeutung. Wir möchten Sie daher bitten, die Fragen bestmöglich zu beantworten und damit zum Gelingen des Projekts beizutragen. Ihre Antworten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht, sondern ermöglichen den Autoren speziell auf die Problemlagen der Verbundgruppen einzugehen.

Für die Rücksendung des ausgefüllten Fragebogens bis zum 03. Mai 2019 und Ihre Unterstützung bedanken wir uns bereits heute ganz herzlich. 

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Marc ZgagaDER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Marc Zgaga Geschäftsführer Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
Tel.: +49 (221) 35 53 71 39
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht