Neue Regeln des Verpackungsgesetzes: MITTELSTANDSVERBUND veröffentlicht Leitfaden

Der 01. Januar 2019 ist der Stichtag für die neuen Regeln des Verpackungsgesetzes. Durch die Ausweitung der Registrierungspflicht auf eine Vielzahl von Verpackungen werden sich viele Unternehmer erstmalig mit der Materie Verpackungsabfall beschäftigen müssen. DER MITTELSTANDSVERBUND hat hierzu einen Leitfaden veröffentlicht.

Berlin, 02.11.2018 – Der 01. Januar 2019 ist der Stichtag für die neuen Regeln des Verpackungsgesetzes. Durch die Ausweitung der Registrierungspflicht auf eine Vielzahl von Verpackungen – insbesondere Versandverpackungen – werden sich viele Unternehmer erstmalig mit der Materie Verpackungsabfall beschäftigen müssen. Mangels Schwellenwerten, ab der die Beteiligung an dem Lizensierungs- und Entsorgungssystem greifen würden, werden auch viele mittelständische Betriebe in die Pflicht genommen.

DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V. hat das In-Kraft-Treten der neuen Regeln zum Anlass genommen, einen Leitfaden mit den wichtigsten Änderungen und Pflichten des neuen Verpackungsgesetzes zu erarbeiten. Eine Checkliste am Ende des Leitfadens soll zudem die schnelle Ermittlung der eigenen Betroffenheit ermöglichen.

Der Leitfaden kann von Ihnen frei verwendet werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf das anstehende Frühstücks-Webinar „Verpackungsabfall quo vadis?“ der ServiCon Service & Consult eG aufmerksam machen. Dieses richtet sich an Anschlusshäuser und Verbundgruppenzentralen und soll in knapp einer Stunde die wichtigsten Punkte des VerpackungsG anreißen. Via Chat-Funktion besteht zudem die Möglichkeit, Einzelfragen zu diskutieren.

Frühstücks-Webinar „Verpackungsabfall quo vadis?“ 
am 22.11.2018 von 09:00 Uhr bis 10:15 Uhr

Dieses wird in Zusammenarbeit mit dem ServiCon-Partner und Entsorgungsexperten LOGEX SYSTEM GmbH & Co. KG stattfinden. Stefan Dietl, Leiter Vermarktung der LOGEX, wird Ihnen in einer Stunde dabei die Basics des neuen Verpackungsgesetzes näherbringen. 

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Grundsätze nach alten und neuen Regeln zur Verpackungsentsorgung
  • Konkret zu ergreifende Maßnahmen im Betrieb
  • Abwicklung mit den Entsorgern – wie funktioniert das?

Eine Anmeldung ist bis zum 20.11.2018 möglich. Die erfolgreiche Anmeldung wird Ihnen am Ende des Online-Anmeldeprozesses bestätigt. Alle Teilnehmer erhalten 2-3 Tage vor dem Webinar den Link mit den Zugangsdaten und allen weiteren technischen Informationen zur Teilnahme. Für die Teilnahme benötigen Sie ausschließlich einen Internetanschluss und ein Smartphone, Tablet, Notebook, oder einen Desktop-PC.

Melden Sie sich hier an

Seite drucken

Ansprechpartner

Tim GeierDER MITTELSTANDSVERBUND
Tim Geier Geschäftsführer Büro Brüssel Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
Tel.: +32 (2) 286 80 57
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht