DER MITTELSTANDSVERBUND

Stark für den Mittelstand

DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V. vertritt als Spitzenverband der deutschen Wirtschaft in Berlin und Brüssel die Interessen von ca. 230.000 mittelständischen Unternehmen, die in rund 310 Verbundgruppen aus rund 45 Branchen organisiert sind.

09.10.2018 MITTELSTANDSVERBUND warnt vor aktuellen Faxmeldungen der Datenschutz-Auskunftszentrale (DAZ)
Zahlreiche Unternehmen erhalten derzeit ein Fax einer angeblichen Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ). In dem Schreiben wird zur „Umsetzung des Datenschutzes“ aufgefordert, verbunden mit einem Zahlungsaufruf. DER MITTELSTANDSVERBUND warnt davor, das Schreiben zu unterzeichnen – es handelt sich möglicherweise um eine Betrugsmasche.
04.10.2018 Mittelstands-Vernichtungsprogramm: EU-Parlament für Marktverschiebung in der Lebensmittelkette
Mit Hochdruck arbeitet das EU-Parlament an der Umwerfung des Gefüges der Lebensmittel-Versorgungs-Kette. Unter völliger Verkennung der Markt-Mechanismen wird dabei auf Regulierung gesetzt. Dies könnte zukünftig den gemeinsamen Einkauf im Verbund unmöglich machen, warnt DER MITTELSTANDSVERBUND.
02.08.2018 DER MITTELSTANDSVERBUND lädt zur Mobilitätsrevolution: erster Mobilitätstag in Frankfurt
Am 12. November 2018 findet im House of Logistics + Mobility (kurz HOLM) in Frankfurt am Main der erste Mobilitätstag des MITTELSTANDSVERBUNDES in Zusammenarbeit mit dem Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V, dem BEM – Bundesverband eMobilität e.V. und weiteren Partnern statt. Verbundgruppen und deren Anschlusshäuser sind herzlich eingeladen, nicht nur interessanten Beiträgen und Diskussionen zu lauschen, sondern auch viele Innovationen wie E-Fahrzeuge vor Ort auszuprobieren.
11.05.2018 „Daten als Gemeingut“ - MITTELSTANDSVERBUND lobt Nahles-Vorschlag
Mit dem noch immer rasant voranschreitenden Digitalisierungsprozess stehen gerade kleine und mittlere Unternehmen vor gewaltigen Herausforderungen. DER MITTELSTANDSVERBUND begrüßt daher den jüngsten Vorschlag der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles, Daten als Gemeingut im Rahmen genossenschaftlicher Eigentümerstrukturen zu teilen.