Arbeitgeberverbände

Die Tarifarbeit für die Mitgliedsunternehmen des MITTELSTANDSVERBUNDES wird durch zwei regional tätige Tarifträgerverbände wahrgenommen: Den GenoAGV Großhandel Dienstleistung Süddeutschland e.V. sowie den Arbeitgeberverband Gewerblicher Verbundgruppen e.V.

DER MITTELSTANDSVERBUND hat in der Tarifarbeit eine Koordinierungsfunktion.

Gemeinsam stark

Die beiden Regionalverbände organisieren und führen Tarifverhandlungen vor allem für Flächentarifverträge in den Bundesländern. Die Tarifkommissionen und damit die Entscheidungsgremien über Tarifabschlüsse in den einzelnen Bundesländern werden aus den in den jeweiligen Regionen tarifgebundenen Mitgliedsunternehmen besetzt. Tarifpartner ist die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

Die Verbände stehen als Tarifträger den Mitgliedsunternehmen auch außerhalb der jeweiligen Tarifrunden in arbeits- und tarifrechtlichen Fragen zur Seite.

Regionale Zuständigkeit 

Der Arbeitgeberverband Gewerblicher Verbundgruppen e.V. ist als Tarifträgerverband in den Bundesländern Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen tätig.

In Baden-Württemberg und Bayern wird die Tarifarbeit durch den GenoAGV Großhandel Dienstleistung Süddeutschland e.V. wahrgenommen.

Aktuelle Nachrichten aus der Tarifpolitik

Ansprechpartner:

Arbeitgeberverband Gewerblicher Verbundgruppen e.V. GenoAGV Großhandel Dienstleistung Süddeutschland e.V.
Am Weidendamm 1A, 10117 Berlin
Tel: +49 (30) 59 00 99 662
Fax: +49 (30) 59 00 99 617 
Vorsitzender: Artur Tybussek 
Geschäftsführerin: Judith Röder 
E-Mail schreiben
Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart 
Tel: +49 (711) 94 02 718
Fax: +49 (711) 94 02 836 
Vorsitzender: Gerhard Schorr 
Geschäftsführer: RA Christoph Fauser-Leiensetter 
E-Mail schreiben