ADV-Seminar: Wie funktionieren eigentlich Verbundgruppen?

Wie funktionieren eigentlich Verbundgruppen? Antworten darauf liefert die Akademie der Verbundgruppen ADV im Rahmen ihres Thementages „Einfach erklärt! In und mit Kooperationen arbeiten – So ticken Verbundgruppen“ am 16. Mai 2018 auf Schloss Montabaur.

Montabaur, 30.04.2018 – Einerseits sind Unternehmer Einzelkämpfer, die im Wettbewerb zueinander stehen und sich oftmals einen erbitterten Kampf um Marktanteile liefern, andererseits schließen sie sich freiwillig in Kooperationen zusammen und geben Entscheidungsbefugnisse ab.

ADV-Seminar: Wie funktionieren eigentlich Verbundgruppen?Doch wieso ist das so? Antworten liefert Ihnen die Akademie der Verbundgruppen ADV im Rahmen ihres Thementages „Einfach erklärt! In und mit Kooperationen arbeiten – So ticken Verbundgruppen“ am 16. Mai 2018 auf Schloss Montabaur.

Hier lernen die Teilnehmer die Besonderheiten von Verbundgruppen kennen und verstehen, wie sie sich von anderen Unternehmensformen unterscheiden – angefangen von der Kooperationskultur bis hin zur Aufgabenteilung zwischen Zentrale und Mitgliedern. Gerade neue Führungskräfte und Mitarbeiter werden am ADV-Thementag für die Funktionsweise von Kooperationen sowie die verschiedenen Kooperationstypen und -systeme sensibilisiert.

Die Teilnehmer bekommen anschaulich vermittelt, worauf sie als neuer Mitarbeiter einer Kooperation achten müssen und wie sie typische Anfängerfehler vermeiden. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer praktische Tipps und Tricks im täglichen Umgang mit anderen Kooperationen.

Interessenten können sich hier anmelden.

Seite drucken

Ansprechpartner

Matthias PerneAkademie der Verbundgruppen
Matthias Perne Produktmanager Mehr Infos
Akademie der Verbundgruppen
Tel.: +49 (2602) 14 264
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht