Frühstücks-Webinar zum Betriebsrentenstärkungsgesetz

Die ServiCon eG lädt am 06. November zu dem ersten kostenfreien Frühstücks-Webinar zum Thema "Das Betriebsrentenstärkungsgesetz - Was Unternehmen wissen müssen" ein.

Berlin, 12.10.2017 – Der Fachkräftemangel in Deutschland ist schon lange spürbar und bereitet insbesondere mittelständischen Unternehmen zunehmend Sorge. Eine Herausforderung besteht darin, gute Mitarbeiter zu finden und langfristig im Unternehmen zu halten. In diesem Zusammenhang wird auch das Angebot von betrieblichen Versorgungssystemen immer wichtiger.

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bringt weitreichende Änderungen

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bringt weitreichende ÄnderungenZum 01. Januar 2018 tritt nun das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft und bringt weitreichende Änderungen im Recht der betrieblichen Altersversorgung mit sich. Die Reform eröffnet neue Möglichkeiten zur Mitarbeiterbindung – für die Mitarbeiter selbst bieten sich zusätzliche Optionen an, die persönliche Ruhestandsplanung zu optimieren.

Sowohl für bestehende, als auch neu einzurichtende Versorgungssysteme ist es daher jetzt wichtig, die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen, um eine rechtskonforme Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zu gewährleisten.

Kostenfreies Frühstücks-Webinar am 6. November 2017

Vor diesem Hintergrund lädt die ServiCon eG Interessenten herzlich zu dem ersten kostenfreien Frühstücks-Webinar am 6. November 2017 von 08.30–9.00 Uhr zum Thema "Das Betriebsrentenstärkungsgesetz - Was Unternehmen wissen müssen" ein.

Mit dem Webinar soll Geschäftsführern, Vorständen und Personalleitern von Verbundgruppen und Anschlusshäusern die Gelegenheit geben werden, mehr über die Reform der betrieblichen Versorgungssysteme zu erfahren und sich darüber zu informieren, was man schon jetzt tun kann, um sich bestmöglich für die bevorstehende Reform aufzustellen. Als erfahrener Partner stehen hierbei die Experten der Compertis Beratungsgesellschaft für betriebliches Vorsorgemanagement mbH zur Seite.

Bitte geben Sie bis zum 27. Oktober 2017 eine Rückmeldung über Ihre Teilnahme oder Absage unter m.zgaga@servicon.de. Alle Teilnehmer bekommen kurz vor dem Webinar per E-Mail den Link mit den Zugangsdaten und allen weiteren technischen Informationen zur Teilnahme.

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Marc ZgagaDER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Marc Zgaga Geschäftsführer Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
Tel.: +49 (221) 35 53 71 39
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht