MITTELSTANDSVERBUND-Präsidium tagte in MHK-Europazentrale in Dreieich

Auf Einladung der MHK Group fand die Herbstsitzung des Präsidiums des MITTELSTANDSVERBUNDES in der erst im vergangenen Jahr eröffneten Europazentrale in Dreieich statt.

Dreieich, 04.10.2019 – Transparenz und Offenheit versinnbildlicht die Philosophie der größten Küchenhandelsverbundgruppe in Europa, wie Vorstand Frank Bermbach seinen Kollegen aus dem Präsidium des MITTELSTANDSVERBUNDES wissen ließ. Als Gastgeber der Herbstsitzung nutzte er die Gelegenheit, die 39-jährige herausragende Erfolgsgeschichte der MHK Group und des Gründers Hans Strothoff zu beleuchten. Mit mehr als 3000 angeschlossenen Fachhändlern und Küchenstudios realisiert die inhabergeführte Gruppe einen Umsatz von über sechs Milliarden Euro.

Das Präsidium des MITTELSTANDSVERBUNDES tagte in der MHK-Europazentrale.Unter Leitung von Präsident Günter Althaus standen bei der Präsidiumssitzung vielfältige politische Entwicklungen und deren Bewertung auf dem Programm. Insbesondere wurden die jüngsten Initiativen des Bundeswirtschaftsministers in Bezug auf die Entwicklung einer Mittelstandsstrategie erörtert. Zudem befasste sich das Gremium eingehend mit der Verbandsstrategie und insbesondere der Entwicklung eines neuen Leitbildes für den Verband. Auch einige personelle Herausforderungen sowie zentrale Veranstaltungen und Förderprojekte wurden thematisiert.

Die nächste Zusammenkunft des Präsidiums ist auf den 18. März 2020 terminiert.

Seite drucken

Ansprechpartner

Dr. Ludwig VeltmannDER MITTELSTANDSVERBUND
Dr. Ludwig Veltmann Hauptgeschäftsführer Mehr Infos
DER MITTELSTANDSVERBUND
Tel.: +49 (30) 59 00 99 618
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht